Tag 20 – Teil 1 – zurück schieben ins Hotel


download gpx

9 km 260 hm

Die Nacht war mässig. Mich hat ein Magendarmvirus erwischt, wer weiß woher… Jammerjammer… Wir wissen erst mal nicht was wir machen sollen, es ist grauhimmelig und nieselt leicht. Pete spannt die Plane und wir verkriechen uns noch mal in Hängematte und Schlafsack. Nach ein paar Mützen Schlaf und ein bisschen Recherche steht die Entscheidung: zurück in unser erste Dorf (Alpandeire) , unser tolles Restaurant von gestern Abend hat auch ein kleines Hotel und ich möchte irgendwohin, wo ich mich wohlfühle. Allerdings hatte ich gestern nachmittag leider übersehen, dass die 8 km Weg leider mindestens so viel bergab wie -aufgingen. D.h. die jetzigen Bergabstücke konnt ichs rollen lassen, schon bei der kleinsten Steigung scheitert mein Körper und der liebe Pete schiebt 2 Räder, während ich schneckig hinterhertapse. Endlich kommen wir an, es sind noch Zimmer frei. Ab unter die Dusche und rein ins frischbezogene Bett. Ich schlafe. Pete deeht – Überraschung – ne Abendrunde…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*