WI-Prag Tag 2 – Vogelsberg

download gpx

104 km 1000 hm


















Wunderbar an diesem Vogelschutzvereinshäuschen aufgewacht. Natürlich von Vögeln geweckt worden. 

Wir frühstücken an einer echten Landbäckerei mit Mini Supermarkt, wo eine nette Ommse am der Kasse sitzt. Sie meint, wir sollen unter der Dorflinde frühstücken, da war sie früher auch immer gesessen. 
Wir fahren gen Nordost Richtung Vogelsberg auf dem Vulkanradweg. Die Steigung ist Mäßig, aber beständig und hartnäckig. wir fahren auf einer ehemaligen Bahntrasse.

Ich kenne die Strecke vom mit dem Skateboard bergab fahren: 35 km gechillt durch die Landschaft laufen lassen und mit dem Bus wieder hoch, 3 Abfahrten pro Tag… 
Oben in Hartmannshain kehren wir kurz ein, leider nicht der Rede wert dort. Es geht wieder bergab, die Landschaft wechselt, langsam sieht man auch die Rhön. Das letzte Stück nach dem Kaliberg zieht sich, plötzlich teilen wir uns den „Radweg“ mit Autos. 
Wir halten bei Annes Schwester, es gibt lecker Pizza!

Eine Antwort auf „WI-Prag Tag 2 – Vogelsberg“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*