BTG Tag 0 minus2 – Wiesbaden ääh Karlsruhe gen Basel


download gpx

100 km

Halb 6, der Wecker klingelt, die Räder sind gepackt. Schnell zum Bahnhof. Fast hätten wir noch den Zug verpasst, ich hatte den Helm vergessen… 2x umsteigen, dann sind wir in Karlsruhe und haben in 2 Tagen „nur“ knapp 240 km nach Basel, wo Petes Bikepacking Transgermany startet. Aus Karlsruhe raus und zum Rhein geht supereasy, durch viel Grünfläche, am Fluss entlang. Chapeau. Und dann gehts immer am Rhein entlang, beeindruckender Fluss. Erst mal sehr schön schnörkelig, durch nette Dörfer, mal am Damm entlang. Drüben winkt Frankreich. Getrieben von der frankophilen Grauel kreuzen wir über eine schwerbefahrene Straße und fahren dann recht tröge knappe 20 km bis zum nächsten Ort. Hier gibts Mittagessen: Quiche lorraine und Wurstsalat. Sehr lecker. Dann nehmen wir die Fähre zurück (umsonst) und fahren in Deutschland weiter. Viel Damm, das finden wir erst super, irgendwann rädert es uns und wird ohne jeden Schatten bei 30 Grad auch gut heiß. Aber so ist es und die Hälfte wollen wir heute schon machen. Aber dann bin ich platt und suche händeringend bzw. Verzweifelt demmelnd einen Schlafplatz. Weg vom Damm findet sich eine etwas versteckte Obstwiese. Perfekt. Mit Storch. Mit Esel. Die anfängliche Mückenplage bekommen wir mit reichlich Antibrumm in den Griff. Schnell was essen. Gute Nacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*